Plotwelt Spawn / Spawnplots - Verbesserungsvorschläge

WhoTheHellIsLeo

Premium
6 Mai 2017
7
15
648
Servus

Wie ein paar schon mitbekommen haben, beschäftigt sich das Team aktuell mit Spawnplots. Ich finde Spawnplots spielen eine wichtige Rolle in Citybuild, weswegen ich nun ein paar Verbesserungsvorschläge für den Spawn habe.

1. Spawn

Der Spawn sieht meiner Meinung nach sehr eintönig und trocken aus. Auch ist es so, dass der Spawn in den neusten Plotwelten (Honey, Bamboo, Coral) um eine Reihe kleiner ist?

Verbesserungsvorschläge:
-->
Die älteren Plotwelten sollten genau so von der Größe angepasst werden.
--> Die Spawns sollen jeweils zum Namen der Plotwelt angepasst werden (Wurde meines Wissens auch schon mal vorgeschlagen). Das heißt aber jetzt nicht, dass z.B. die Plotwelt Melon nur aus Melonen bestehen soll, sondern aus den Farben wie Rot und Grün. Auch dichtes Bebauen mit Häusern finde ich sehr unpassend, es sollte einen guten und offenen Blick zu den Spawnplots geben.

2. Spawnplots

Durch Vorschlag Nr.1 würden wieder viele Spawnplots frei werden...

Vorschläge:
-->
Also ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass man aktuell gut bebaute Spawnplots dann in die erste Reihe verschieben soll. Ich selbst besitze auch ein paar Spawnplots und würde mich sehr ärgern, wenn vor meinem Bauwerk auf einmal ein neues Plot bebaut wird. Sonst war die ganze Mühe in meine Augen komplett verschwendet.
Ich muss auch sagen, dass es wenig gut bebaute Spawnplots gibt [Meinung], deswegen wäre der Aufwand auch nicht allzu groß.
(Wichtigster Punkt im Beitrag)

-->
Spawnplots die nach Inaktivität gelöscht werden, sollen nicht zum Verkauf bereit stehen, sondern ans Team gehen.
--> Und bitte.. Spawnplots sollen auch an Leuten verteilt werden, die es garantiert bebauen und nicht einfach leer stehen lassen oder es verkaufen??
--> Ein Spawnplot muss auch ein Spawnplot sein.. Spawnplots müssen groß & Kreativ bebaut werden und sollten kein Standard Plot sein.
Ich weiß dass nicht jeder die Baukunst beherrscht , aber das sollte ein Kriterium für den Besitz eines Spawnplots sein.
--> "Schiefe & extrem große Plot Mergers" gehören nicht zum Spawn. Sie ruinieren meiner Meinung nach den Spawn. Recht- oder Vierecke sind in Ordnung, aber andere Formen passen einfach nicht und ziehen ein schlechtes Bild auf den Spawn sowie auf die Nachbarn.

Ich habe mir schon sehr lange überlegt darüber einen Beitrag zu erstellen und denke mal jetzt wäre der richtige Moment dafür. Ich finde eigentlich jeden Vorschlag wichtig und bin fest davon überzeugt, dass man mit dieser Umsetzung wieder etwas Leben am Plotwelt-Spawn hervorbringt.

Liebe Grüße
 
29 Dez. 2013
5.947
1
3.347
1.435
Deutschland, Europa
www.YouTube.com
Heyho,
ich möchte hier kurz auf ein paar Punkte eingehen, da man schon lange so geplant oder schon längst so umgesetzt wird:
Der Spawn sieht meiner Meinung nach sehr eintönig und trocken aus. Auch ist es so, dass der Spawn in den neusten Plotwelten (Honey, Bamboo, Coral) um eine Reihe kleiner ist?
Reden wir jetzt vom richtigen Spawnplot oder dem allgemeinen Spawnbereich?
Für den Spawnbereich gibt es schon eine Regel, welches diesem entgegenwirken soll: https://www.gommehd.net/forum/threads/regeln-citybuild.940293/ (§3 Absatz 8).
Für "das richtige Spawnplot" gab es in der Vergangenheit auch schon mehrere Ideen, diese anzupassen und zu ändern, dazu aber unten mehr.

Die älteren Plotwelten sollten genau so von der Größe angepasst werden.
Es geht darum "das richtige Spawnplot" um eine Reihe kleiner zu machen und so für mehr Spawnplots zu sorgen, richtig?
Hierfür sehe ich aktuell keinen Grund, da es noch genug freie Spawnplots gibt, aber zukünftig, sollten mal die Spawnplots knapp werden, kann man darüber nachdenken.

Die Spawns sollen jeweils zum Namen der Plotwelt angepasst werden (Wurde meines Wissens auch schon mal vorgeschlagen). Das heißt aber jetzt nicht, dass z.B. die Plotwelt Melon nur aus Melonen bestehen soll, sondern aus den Farben wie Rot und Grün. Auch dichtes Bebauen mit Häusern finde ich sehr unpassend, es sollte einen guten und offenen Blick zu den Spawnplots geben.
Eine ähnliche Idee gab es in der Vergangenheit schonmal, deswegen wurden damals nach einer Plotlöschung in der Plotwelt Pumpkin eine weitere Reihe Plots dem Spawn zugewiesen, aber an der Umsetzung blieb es bis jetzt hängen, da das Bauteam genug andere Dinge zu tun hat und man leider eben nicht jeden Spieler mit der Aufgabe betreuen kann. Egal wie und welche Spieler man am Ende findet, einer wird immer meckern und sich beschweren.
Über die Umsetzung, ob man die Plotwelt Melon z.B. und Grün und Rot halten sollte, lässt sich dann wann anders diskutieren.

Durch Vorschlag Nr.1 würden wieder viele Spawnplots frei werden...
Wie in einem anderen Punkt angesprochen sehe ich selbst derzeit keine Nötigkeit dazu, da es eigentlich noch genug freie Spawnplots (welche dem Server gehören) gibt.

Also ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass man aktuell gut bebaute Spawnplots dann in die erste Reihe verschieben soll. Ich selbst besitze auch ein paar Spawnplots und würde mich sehr ärgern, wenn vor meinem Bauwerk auf einmal ein neues Plot bebaut wird. Sonst war die ganze Mühe in meine Augen komplett verschwendet.
Hierrüber kann man gerne einmal nachdenken, nur müsste man schauen ob man dem Spieler das Spawnplot, auf welches das Gebäude verschoben wird, überträgt, da dies auch gerne mal zu Streitigkeiten führen kann, wenn man irgendwem etwas schenkt, da Teile der Community einem ja gerne mal nichts gönnen wollen. In der Vergangenheit wurden ein paar Plots von inaktiven Spielern dem Server übertragen und teils sogar an den Spawn verschoben.

Spawnplots die nach Inaktivität gelöscht werden, sollen nicht zum Verkauf bereit stehen, sondern ans Team gehen
Dies wird manuell mit Spawnplots in der ersten Reihe gemacht, alle anderen Spawnnahen Plots werden i.d.R. wieder dem freien Markt zugewiesen.

--> Und bitte.. Spawnplots sollen auch an Leuten verteilt werden, die es garantiert bebauen und nicht einfach leer stehen lassen oder es verkaufen??
--> Ein Spawnplot muss auch ein Spawnplot sein.. Spawnplots müssen groß & Kreativ bebaut werden und sollten kein Standard Plot sein.
Ich weiß dass nicht jeder die Baukunst beherrscht , aber das sollte ein Kriterium für den Besitz eines Spawnplots sein.
Dafür gibt es auf die oben verwiesene Spawnplot-Regel, natürlich lässt sich dann weiterhin über die Entscheidung streiten, ob etwas gut bebaut wurde, aber Hauptsache die Spawnplots sind erstmal allgemein besser bebaut, als einfach ein rechteckiges Dreckhaus.
Spawnplots wurden in der Vergangenheit einmal an eigentlich fähige Spieler verteilt, Teile der Community fand diese Art der Vergabe unfair, weswegen es diese Art der Vergabe seit dem nicht noch einmal gab - Ich verweise noch einmal auf den Punkt, dass bestimmte Teile der Community manchen Spielern nichts gönnen, egal mit welchen Absichten dies passiert

"Schiefe & extrem große Plot Mergers" gehören nicht zum Spawn. Sie ruinieren meiner Meinung nach den Spawn. Recht- oder Vierecke sind in Ordnung, aber andere Formen passen einfach nicht und ziehen ein schlechtes Bild auf den Spawn sowie auf die Nachbarn.
Sowas würde ich nicht direkt sagen, klar sind unförmige Plots schwerer schön zu bebauen, heißt aber nicht, dass es nicht möglich ist.
Persönlich bin ich natürlich auch eher gegen Merges am Spawn, dies aber eher deswegen, weil es so mehr Spielern gegönnt sein kann am Spawn zu bauen und es so mehr Variation von Spielern und Bauwerken am Spawn gibt.


Am Ende möchte ich einmal auf die sogenannte Adminsperre (Adminlock) und die Spawnplot-Bebauungsregel eingehen, welche unter anderem extra für die zukünftige Vergabe von Spawnplots erstellt wurden:
Ein, meiner Meinung nach nicht kleines, Problem von der Vergabe der Spawnplots war die Überwachung der vergebenen Spawnplots, da es einfach nicht möglich war zu Kontrollieren wer welche und wie viele Spawnplots hat, so kam es in der Vergangenheit mehr als nur einmal vor, dass bei Löschung eines oder mehrerer Spawnplots die freigewordenen Spawnplots immer wieder an die selben Spieler-/Gruppen gingen oder man so manche Geschichten gehört hat, dass Spawnplots auf regelwidrige Weise ihren Besitzer gewechselt haben.
Durch die Adminsperre ist es nicht mehr möglich das ein Plot oder dessen Position irgendwie den Besitzer wechseln, was eine zukünftige Vergabe von Plots deutlich vereinfacht.

LG

PS:
Btw. habe ich den Thread einmal verschoben, da er im Feedbackbereich meiner Meinung nach besser aufgehoben ist
 

WhoTheHellIsLeo

Premium
6 Mai 2017
7
15
648
Hey Kissen,

danke für deine Antwort. Hier nochmal paar Punkte:emoji_handshake:

Reden wir jetzt vom richtigen Spawnplot oder dem allgemeinen Spawnbereich?

Im ersten Punkt geht es um den Spawn, also da wo man mit /worldspawn hinkommt.

Es geht darum "das richtige Spawnplot" um eine Reihe kleiner zu machen und so für mehr Spawnplots zu sorgen, richtig?
Hierfür sehe ich aktuell keinen Grund, da es noch genug freie Spawnplots gibt, aber zukünftig, sollten mal die Spawnplots knapp werden, kann man darüber nachdenken.

Bei diesem Vorschlag geht es nicht darum mehr Spawnplots zu bekommen, sondern rein um die Optik. Die drei neuen Welten haben eben einen kleineren Spawn und da frag ich mich halt wieso das der Fall ist?
Zudem finde ich die Größe des Spawns (der drei neusten Welten) sehr gut, da A kein dichtes Bebauen mit hohen Häusern vorliegt und somit eine gute Sicht zu den Spawnplots herrscht. B würde man eine neue "Spawn-Map" bauen, würde dies leichter fallen aufgrund der Größe. C dann würde auch der Befehl /Plot row in den älteren Plotwelten richtig funktionieren.

aber an der Umsetzung blieb es bis jetzt hängen, da das Bauteam genug andere Dinge zu tun hat und man leider eben nicht jeden Spieler mit der Aufgabe betreuen kann.

Sollte jetzt keine große Arbeit sein ein "4er Merge" (Die Größe vom Spawn) zu bebauen. Es soll auch kein riesiges Bauwerk am Spawn sein, da man sonst die Spawnplots wieder verdecken würde.
Eine weitere Idee wäre, dass die Community Maps einsendet... Spieler XY wählt eine Plotwelt z.B. Honey und baut entsprechend (passend zum Namen) einen Spawn. Map wird eingesendet und das Team und vielleicht der ein oder anderen aktive Spieler darf abstimmen. Gewinner erhaltet einen Monat Supreme (Beispiel).
Aber wie schon gesagt: Ein nicht so großes "4er Merge" zu bebauen ist für mich kein großer Aufwand. Einziger Schwerpunkt wäre eine kreative Idee.

Egal wie und welche Spieler man am Ende findet, einer wird immer meckern und sich beschweren.

Ist in jedem anderen Spielmodus auch wenn Maps entfernt oder hinzugefügt werden. Zudem gab es noch nie einen anderen Spawn in den Plotwelten.

Über die Umsetzung, ob man die Plotwelt Melon z.B. und Grün und Rot halten sollte, lässt sich dann wann anders diskutieren.

Eine Melone ist halt von innen Rot und von außen Grün xD?

Hierrüber kann man gerne einmal nachdenken, nur müsste man schauen ob man dem Spieler das Spawnplot, auf welches das Gebäude verschoben wird, überträgt, da dies auch gerne mal zu Streitigkeiten führen kann, wenn man irgendwem etwas schenkt, da Teile der Community einem ja gerne mal nichts gönnen wollen.

Die Spawnplots sind ja aktuell sowieso auf der ersten Reihe die man claimen kann. Streitigkeiten wären sinnlos. Wer eben gute Plots besitzt, soll auch auf der ersten Reihe bleiben. Wenn vor meinen Spawnplots jetzt ein neuer etwas baut (weil Spieler XY das Grundstück bekommen hat), hätte ich einfach gar kein bock mehr weitere Spawnplots zu bebauen.

Dies wird manuell mit Spawnplots in der ersten Reihe gemacht, alle anderen Spawnnahen Plots werden i.d.R. wieder dem freien Markt zugewiesen.

Das ist auch gut so. Aber die hat ja aktuell fast niemand.

Spawnplots wurden in der Vergangenheit einmal an eigentlich fähige Spieler verteilt, Teile der Community fand diese Art der Vergabe unfair, weswegen es diese Art der Vergabe seit dem nicht noch einmal gab - Ich verweise noch einmal auf den Punkt, dass bestimmte Teile der Community manchen Spielern nichts gönnen, egal mit welchen Absichten dies passiert

War ja eigentlich auch richtig so. Spieler die die Baukunst beherrschen, sollen halt Spawnplots erhalten. Ist bei anderen Citybuild Konkurrenzen auch nicht anders. Sollte das Plot gut & groß bebaut sein, dann hat der Nichtsgönner zu schweigen.

Sowas würde ich nicht direkt sagen, klar sind unförmige Plots schwerer schön zu bebauen, heißt aber nicht, dass es nicht möglich ist.
Persönlich bin ich natürlich auch eher gegen Merges am Spawn, dies aber eher deswegen, weil es so mehr Spielern gegönnt sein kann am Spawn zu bauen und es so mehr Variation von Spielern und Bauwerken am Spawn gibt.

Ist halt Meinungssache, gehört halt meiner Ansicht nicht zum Spawn. Als "Nachbar" von einem finde ich das sehr nervig und es zieht ein negatives Gesamtbild auf mich und den Spawn. Auch ein Beispiel: In irgendeiner Plotwelt ist die Rückseite eines riesigen Berges (also eine große Wand). No hate an den Builder, passt aber null.
Eine weitere Sache... Der ein oder andere bekommt auch kein Warnhinweis weil ca. 50% leicht bebaut ist und der Rest leer steht??
Dann bekomme ich ein Hinweis, obwohl ich nebenan zahlreich bebaute Spawnplots habe. Es ist auch zurecht das ich einen Hinweis bekommen habe, aber warum die dann nicht? Die haben genau so leere Spawnplots (Nur im Merge).


Das mit der Adminsperre find ich ziemlich gut. In Kombination mit meinen Vorschlägen wäre das auch Sinnvoll.

Liebe Grüße