Wichtig REGELN: CITYBUILD

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GommeHDnet

Administrator
20 Feb. 2016
314
11.463
1.010
www.GommeHD.net
Dieses Regelwerk wirkt ergänzend zum Allgemeinen Regelwerk und zum Minecraft-Regelwerk

§1 Anwendbarkeit dieses Regelwerks
  1. Dieses Regelwerk gilt für den Spielmodus Citybuild. Es wirkt ergänzend zum Allgemeinen Regelwerk und zum Minecraft-Regelwerk des GommeHD.net Netzwerkes.
  2. Mit dem Betreten des Spielmodus Citybuild akzeptiert der Nutzer diese ergänzenden Regeln sowie die nachfolgenden Regelwerke und verpflichtet sich, diese zu befolgen:

§2 Strafen
  1. Mögliche Strafen sind ergänzend zu §2 Absatz 4 des Allgemeinen Regelwerkes:
    • Löschung von Grundstücken
    • Entfernung von zum Spieler gehörenden Elementen (z.B. Items, Level, Geld)

§3 Allgemeine Regelungen
  1. Außerhalb des PvP-Bereichs ist das Töten anderer Spieler in jeglicher Form verboten. Dazu zählt beispielsweise, Spieler absichtlich zu bestimmten Positionen zu locken, um ihnen Schaden zuzufügen (z.B. TPA-Trapping, Warp-Trapping). Auch das vorsätzliche Töten durch Spawnfallen, durch Lava oder durch das Abbauen von Blöcken unter anderen Spielern (Spleefing) fällt darunter. Der Versuch wird ebenso bestraft.
  2. Das Mitnehmen von Items oder Blöcken beim Verlassen eines Grundstückes ohne Absprache, sowie das Aufsammeln oder Zerstören herumliegender Items ohne Erlaubnis des Eigentümers sind verboten. Dies gilt sowohl für die Plotwelten als auch für die Farmwelten.
  3. Chatnachrichten und entsprechende Antworten auf diese sind im dafür vorgesehenen Chat zu verfassen. Beispielsweise dient der Trade-Chat jeglicher Kommunikation bezüglich Handelsgeschäften (z.B. Werbung für Shops sowie der Kauf und Verkauf von Elementen). Der Plot-Chat sollte bei Absprachen bezüglich Events (z.B. Skinevent, Dropevent, Versteigerungen) genutzt werden.
  4. Das Verursachen störender Geräusche sowie client- oder serverseitiger Lags ist verboten.
  5. Das Bebauen von Grundstücken mit dem Ziel, das Bild der umliegenden Grundstücke stark zu schädigen, ist untersagt.
  6. Unangemessene Bauwerke werden ohne Rückerstattung der Items entfernt.
  7. Das Erzielen von Job-Belohnungen ohne aktives Spielen (z.B. durch den Einsatz von AFK-Farmen) ist nicht gestattet.
  8. Spawnplots sind konstruktiv innerhalb einer Frist von sechs Wochen nach Besitznahme des Grundstückes zu bebauen.
    • Als Spawnplots gelten die ersten drei Reihen sämtlicher Plotwelten (die Reihe eines Teilplots kann mit /plot row eingesehen werden).
    • Eine konstruktive Bebauung liegt beispielsweise dann vor, wenn das Grundstück Wohnzwecken dienen könnte oder anderweitig landschaftlich bebaut wird. Allgemein sollte sich die Bebauung nicht negativ auf das Gesamtbild der umliegenden Grundstücke auswirken.
    • Die einsehbaren Teile solcher Grundstücke dürfen nicht für größere Farmen verwendet werden.
    • Das Serverteam behält sich das Recht vor, die Frist bei Vorliegen besonderer Aufwandsumstände individuell zu verlängern. Ein Antrag auf Fristverlängerung kann hier mit dem Präfix "Spawnplot" erstellt werden.
    • Bei Nichtbeachtung dieser Regelungen können betroffene Grundstück verschoben oder gelöscht werden.

§4 Duplizierte Items
  1. Als dupliziert gilt ein Item dann, wenn dieses nicht in gewöhnlicher Art und Weise erwirtschaftet wurde. Dies gilt beispielsweise für Items, welche durch Bugusing vervielfältigt wurden.
  2. Das Handeln mit duplizierten Items ist verboten.
  3. Bei Besitz von offensichtlich duplizierten Items müssen diese selbstständig zerstört (z.B. durch Verbrennen) oder beim Serverteam abgegeben werden.
  4. Sollte sich zu einem späteren Zeitpunkt eines im Besitz des Spielers befindlichen Items als dupliziert herausstellen, so hat das Serverteam das Recht dazu, dieses Item ohne jedwede Rückerstattung einzuziehen.

§5 Modifikationen und sonstige Hilfsmittel
  1. Modifikationen, die als Bauvorlage dienen und dabei keine Blöcke oder Items automatisch platzieren bzw. entfernen, dürfen auf den Citybuild Plotwelten verwendet werden. Eine Nutzung dieser Modifikation auf anderen Spielmodi (z.B. MasterBuilders) ist verboten.
  2. Jegliche Funktionen, welche ein automatisiertes beziehungsweise dauerhaftes Schlagen ermöglichen, sind verboten.

§6 Verschieben von Plots
  1. Spieler können in gewissen Fällen eine Verschiebung von Plots anderer Spieler, welche ihr eigenes Grundstück vom Mergen abhalten, beantragen. Weitere Informationen zum Verschieben von Plots sind hier zu finden: https://www.gommehd.net/forum/threads/plot-move-anforderungen.941068/

§7 "Glücksspiel" auf Citybuild
  1. Der Veranstalter von "Glücksspielen" auf CityBuild hat am Ort des Glücksspiels transparent für jeden Außenstehenden den möglichen Umfang sowie die Wahrscheinlichkeiten jeglicher Gewinne offenzulegen.
  2. Er darf Einsätze von Spielern nur in dem Umfang annehmen, in welchem er den höchstmöglichen Gewinn ausbezahlen könnte.
  3. Jegliche Veranstaltung von "Glücksspielen" mit echtgeldbasierten oder echtgeldähnlichen Einsätzen ist strengstens verboten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.