Quests Quests als Advancements (Fortschritte)

norbyte

Premium
2 Nov. 2021
30
45
173
Hi,

wir haben alle mal angefangen und mussten uns mit den Quests auseinandersetzen. Wenn man die derzeit letzte Quest erreicht, muss man extrem viel Geld ansparen und hat immer die Questleiste im Bild. Ja, man kann sie ausblenden. Außerdem sehen die Quests immer "wie etwas eigenes" aus, das man da einfach wild platziert hat.

Ich fände es besser, wenn man die Quests in das Advancement-System integriert und dieses auch mehr für Erweiterungen nutzt. Das System bietet auch unheimlich viele Vorteile: Unterteilung der Quests in mehreren Tabs. Erweiterungen des Spielmodus könnten in eigenen Tabs dargestellt werden. Neben "Minecraft", "Landwirtschaft", "Nether" und "Ende" könnte ich mir auch einen Reiter "Quests" vorstellen. Hier werden dann die Quests geradlining gezeigt.

Wenn ein Spieler den CB-Server zum 1. Mal betritt, hat er gleich die 1. neue Quest "Willkommen bei CityBuild!" abgeschlossen. Dieses wird ihm auch im Chat verkündet. Ziel der Quest soll sein, dem Spieler zu zeigen, dass hier alles über Fortschritte läuft. Gleichzeitig soll im Chat stehen, dass er sich die Fortschritte anschauen soll. Hier sieht er nun, dass er die 1. Quest "Willkommen..." abgeschlossen hat und nun mit der eigentlich 1. Quest des derzeitigen Quest-Systems fortfahren müsste usw.

Dieses System lässt sich auch wunderbar erweitern. Außerdem würde es noch einen Vorteil bieten: Wenn man so wie jetzt neue Monster und Strukturen ins Spiel bringt, könnte man auch neue Tabs für diese in die Quests integrieren, sodass die Spieler wissen, was sie jetzt neuerdings erwartet. Beispiele: "Finde Sanctums Festung in der Oberwelt", "Betrete Sanctums Labor", "Benutze Corrupted Dust auf einem Enderman". Man weiß derzeit einfach gar nichts. Es kommt etwas Neues, das wird EINMAL vorgestellt, aber auch nur so halb und alle neuen Spieler wissen gar nichts damit anzufangen. Hiermit wäre allen Spielern geholfen.
 

itsnono

Premium
26 Feb. 2019
518
2.272
755
17
Nono-Square
Hallu!

Während ich die Idee grundsätzlich gut finde (und auch bereits selbst einmal bekommen und verworfen hatte) denke ich, dass es immer noch 2 Probleme hat:
Es ist nach meinem aktuellen Wissenstand (korrigiere mich gerne wenn ich falsch liege) nicht möglich Scores bei der Beschreibung eines Achievements anzuzeigen. Also z.B. "du hast 100 von 500 Stein abgebaut"
Solche Informationen sind unter Umständen sehr wichtig.

Auch frage ich mich, wie gut das besonders neue User verstehen werden. Klar werden sie wie in deinem Vorschlag erwähnt darauf hingewiesen aber ich wage zu behaupten, dass einige Spieler, die noch nie Single Player gespielt haben nicht mal wissen, wo die Achievements zu finden sind geschweige denn, dass man dort eigene verwenden kann. Auch wird so ein System selbst auf sehr fortschrittlichen Servern nicht verwendet und ist daher noch in der Spielerschaft weitesgehend unbekannt. Auch Spieler die nach längerer Zeit zurück kehren würden sich unter Umständen nicht mehr daran erinnern.
Ich fürchte also, dass die Quests in den Achievements untergehen könnten.
Als Übersicht über vergangene Achievements könnte ich mir das aber gut vorstellen.

itsnono
 

norbyte

Premium
2 Nov. 2021
30
45
173
Es ist nach meinem aktuellen Wissenstand (korrigiere mich gerne wenn ich falsch liege) nicht möglich Scores bei der Beschreibung eines Achievements anzuzeigen. Also z.B. "du hast 100 von 500 Stein abgebaut"
Inwiefern das mit der Anzeige möglich ist, weiß ich leider nicht, aber so wie ich das verstehe, kannst du diesen Trigger hier benutzen und auch hinterlegen, dass du bspw. mit einer beliebigen Spitzhacke 500 Steine abbauen musst: https://minecraft.fandom.com/wiki/Advancement/JSON_format#minecraft:item_used_on_block

Da bei anderen Advancements (bspw. Katzen finden oder Tiere vermehren) ja auch gezählt wird, sollte das hier sicherlich auch möglich sein. Das wissen die Entwickler aber sicher besser.

Auch frage ich mich, wie gut das besonders neue User verstehen werden. Klar werden sie wie in deinem Vorschlag erwähnt darauf hingewiesen aber ich wage zu behaupten, dass einige Spieler, die noch nie Single Player gespielt haben nicht mal wissen, wo die Achievements zu finden sind geschweige denn, dass man dort eigene verwenden kann.
Dass man eigene verwenden kann, müssen sie auch nicht wissen. Das sehen sie dann von ganz allein. Was mich an deiner Aussage stört, ist, dass sich Techniken nicht weiterentwickeln dürfen. Wer noch nie Singleplayer gespielt hat, der hat Minecraft einfach in seiner Idee nicht verstanden. Man sollte neue Techniken natürlich nicht inflationär benutzen, aber dennoch integrieren und die Spieler daran gewöhnen, wenn es sinnvoll ist. Man hat es ja auch geschafft, sie vom 1.8er Kampfsystem abzubringen und stattdessen 1.17.1 zu erzwingen, wenn man den Spielmodus spielen will. Und CityBuild darf sich gern auch weiterentwickeln.

Ich fürchte also, dass die Quests in den Achievements untergehen könnten.
Dafür hast du "announce_to_chat". Und wenn man diese gleich beim Betreten des Spielmodus im Chat veröffentlicht, werden sich die Spieler früher oder später auch dran gewöhnen. Es ist irgendwo normal (deutsche Mentalität?), dass Neues erst einmal kritisiert wird und es am Ende nur eine Sache der Gewöhnung ist. Mal schauen. Da können die Entwickler dann gern brainstormen, sollte das umgesetzt werden. ^^
 

itsnono

Premium
26 Feb. 2019
518
2.272
755
17
Nono-Square
Inwiefern das mit der Anzeige möglich ist, weiß ich leider nicht, aber so wie ich das verstehe, kannst du diesen Trigger hier benutzen und auch hinterlegen, dass du bspw. mit einer beliebigen Spitzhacke 500 Steine abbauen musst: https://minecraft.fandom.com/wiki/Advancement/JSON_format#minecraft:item_used_on_block

Da bei anderen Advancements (bspw. Katzen finden oder Tiere vermehren) ja auch gezählt wird, sollte das hier sicherlich auch möglich sein. Das wissen die Entwickler aber sicher besser.
Ich habe nochmal nachgeprüft und man kann tatsächlich Fortschritte im Score einbauen (allerdings nur einen Wert der dann am Ende z.B. 10/20 anzeigt, wie in Vanilla halt auch). Auch wenn das was du da gesagt hast nicht wirklich stimmt oder zumindest es nicht ganz, denn ganz so leicht ist es nicht :emoji_sweat:
Dass man eigene verwenden kann, müssen sie auch nicht wissen. Das sehen sie dann von ganz allein. Was mich an deiner Aussage stört, ist, dass sich Techniken nicht weiterentwickeln dürfen.
Mir geht es nicht darum neue Ideen nicht zu fördern. Das sollte man klar machen. Aber Gomme ist jetzt nicht wirklich für innovative Spielereien auf Ressource und Datapack Seiten bekannt. Sogar noch weiter, mir sind keine deutschen Server mit innovativem Design bekannt. Und wenn User an sowas nicht gewöhnt sind wird es nun mal schwieriger sowas bei zu bringen. Nochmal, ich sage damit nicht, dass ich das nicht gut finde, ich sage damit, dass man Gefahr läuft auf Unverständnis zu treffen und ich frage mich daher auch, ob dann nicht vllt. ein GUI z.B. sogar besser dafür geeignet ist (zumal es DEUTLICH besser zu warten wäre).
Wer noch nie Singleplayer gespielt hat, der hat Minecraft einfach in seiner Idee nicht verstanden.
Das verändert an der Tatsache aber leider nichts.
Man hat es ja auch geschafft, sie vom 1.8er Kampfsystem abzubringen und stattdessen 1.17.1 zu erzwingen, wenn man den Spielmodus spielen will. Und CityBuild darf sich gern auch weiterentwickeln.
Die Änderung am Kampfsystem ist nur für PvP relevant. PvE Spieler stört das soweit ich das mitbekommen habe kaum.
Dafür hast du "announce_to_chat".
Oh Gott, würde man das machen würde erstmal der ganze Server ne Benachrichtigung bekommen, dass du das Achievement bekommen hast xD
Das geht zum Glück auch anders.


Eine Umsetzung mit Achievements ist sicherlich möglich allerdings aber auch super super aufwendig, da das gestallten der Achievements alleine schon relativ nervig ist und wenn man diese dann auch noch im Zusammenspiel mit Plugins funktionieren müssen wird es vermutlich noch kritischer.