Moderation Mein Feedback zu der Moderation auf GommeHD.net

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

IvI

Mitglied
19 Apr. 2021
2
14
168
21
Moin liebes Forum,

Vorab möchte ich ganz klar sagen, dass ich gegen niemanden irgendwas Persöhnlich habe, ich möchte ausschließlich hier meine Kritik äußern zum Bereich ,,Moderation und zu deren Mitgliedern''.

Es geht in dieser Kritik um folgende Punkte:
-Fehlbans von Mods
-Monatelang Nachrichten bewusst ignorieren
-Fazit

Fehlbans von Mods:

Wie viele von euch bereits gemerkt haben, werden Spieler die Legit spielen immer häufiger gebannt, aus welchen Gründen auch immer. Man wird gebannt wegen angeblichem Hacking, was nie Stattgefunden hat. Ich bin leider auch davon betroffen und werde wahrscheinlich nie wieder auf dem GommeHD.net Netzwerk spielen können. Gründe dafür sind, dass ich angeblich Leugne, gehackt zu haben.

Hier eine kleine Schilderung zu meinem Fall:

Ich ging damals am Abend in KOTL rein, einer MAP auf dem Gommunity Server. Dort kann man halt PVP machen und viel dort Hacken auch, da dass Anticheat in der Gommunity bekanntlich recht schlecht ist, habe ich mir zumindest sagen lassen. Auf jedenfall traf ich dort den Mod @Tobiocus an, der dort auch war. Ich habe gegen ihn gefightet und hatte ihm sehr oft und schnell in der Kombo, wie man hier auch in meinem Ban Video erkennen kann:
[ENTFERNT]

Zuerst als ich selber das Video gesehen habe, dachte ich auch, klar, dass sieht schon echt unlegit aus. Schaut man sich aber das Video genauer an, kann man erkennen, warum das alles nach angeblichem ,,Hacking'' aussieht. Hier zähle ich nun alle Punkte auf, woran man klar erkennen kann, dass ich Legit spielte:

1. Der Mod der gegen mich fightet, spielt in der Minecraft Version 1.16. Wir wissen alle, dass die 1.16 nicht grade bekannt dafür ist, gut mit ihr PVP zu spielen. Er hat einen klaren Hit Delay, den ich mit der 1.8 nicht habe. Er kann aus dem Grund definitv schlechte Kombos starten.

2. Wenn man das Video auf die Geschwindigkeit 0.5 oder 0.25 stellt, sieht man klar auf wie viele Blöcke ich hitte. Es ist zwar echt schwer aus Spieler POV das zu erkennen, aber wenn man genau hinschaut, erkennt man es. Ich habe nie weiter als 3,0 Blöcke gehittet, was Legit ist.

3. In Minecraft gibt es sogenannte PVP Taktiken, die meist mit einem so genannten ,,Sprint-Reset'' enden. Dadurch dass man diesen Sprint Reset ausführt, hat man den anschein, eine höhere Range zu haben als der Gegner. Dies ist der Fall bei W-Tap, S-Tap oder dem Sneaken. In der Aufnahme ist klar zu sehen, dass ich meist bevor ich den Mod hitte, immer einen Sprint Reset mache in Form von Sneaken. Außerdem bewege ich mich immer von Links nach rechts, hat den Grund, damit der Mod bzw. der Gegner mich schlechter hitten kann und ich besser ihn in eine Kombo bringen kann.

4. Der Mod der in dem Video gegen mich kämpft, läuft und das erkennt man in dem Video eindeutig, immer grade gegen mich. Dadurch ist die Chance ihn in eine Kombo zu bekomme sehr sehr Hoch. Jeder der PVP spielt, kann genau erkennen was ich meine. Es ist so leicht jemanden der kaum sich bewegt (kaum Movement), sondern einfach geradeaus läuft und in der 1.16 spielt, in eine krasse Kombo zu bringen.

Ich verstehe es einfach nicht, wie ich für das gebannt werde als Hacking. Klar es ist für mich schon iwie eine Ehre, dass ich Legit einfach für Hacking gebannt werde haha, aber trotzdem würde ich gerne Entbannt werden lol.

Monatelang Nachricht bewusst ignorieren:

Kommen wir nun zur einer anderen Sache die mich extremst Stört an den Mods. Ich beziehe mich hierbei nicht auf alle Mods, da ich weiß, dass nicht alle so sind. Hierbei soll es nun um den Mod: @Domi gehen.

Als ich nun eine DM aufgemacht habe mit RoyalSociety, meinte dieser, dass Domi sich um meinen Falle kümmern wird, siehe im Screenshot. Dies hat er auch dann getan. Wir hatten ein bisschen hin und her geschrieben und ich habe dem Team sogar mehrfach geschrieben, dass ich ihnen ein TS oder Discord Gespräch anbiete, um den Fall meines Bannes zu klären. Dies wurde leider einfach ignoriert und man hat garnicht erst drauf Geantwortet.

Wie in den folgenden Screenshots zusehen ist, bekam ich über einen Monat keine Nachrichten und mir wurde das Gefühl vermittelt, dass sich niemand so richtig für meinen Fall interessiert. Ist es nicht das Ziel eines erfolgreichen Servers, die Spieler so glücklich wie möglich zu machen und Spielspaß zu geben?
Auf jedenfall wurde mir kaum und nur knapp geantwortet. Klar ich verstehe wenn ihr als Team besseres zutun habt und auch allgemein viel zu arbeiten habt, aber man kann mir doch mal nach über einem Monat eine Nachricht schreiben wie es denn nun aussieht mit meinem Ban.

Es ist super deprimierend, nach über einem Monat dann aus dem Nichts zu hören, dass mein Ban nicht verkürzt wird und weiterhin bestehen bleibt. Ich finde sowas geht einfach total nicht, und sowas gehört sich einfach nicht von einem Mod und grade von so einem großem und qualitativen Server wie GommeHD.net. Ich bin echt enttäuscht vom Team. Ich hab echt mehr erwartet. Ich spiele wahrscheinlich auch schon länger als Domi selber auf GommeHD.net und PVP trainiere ich seit Anfang an.

Fazit:

Ich muss sagen, ich bin echt echt echt enttäuscht von GommeHD.net. Ich kenne den Server schon mittlerweile so lange und durfte sehr positive Erfahrungen machen mit Mods wie z.B @114 der seine Arbeit super macht! Es gibt auch Mods wie z.B @geladen oder @Cooodex oder @TemplaHD die sehr freundlich sind und sich wirklich um die Probleme der anderen User kümmern. Im großen und ganzen muss ich sagen, dass es einfach nicht angehen kann, dass das Gomme Team solche wie z.B Fehlbans so ignoriert. Ich hatte vor mir demnächst Premium Lifetime zu kaufen um euch zu unterstützen und damit ich den Rang habe, aber das wird nun nichts mehr.

Ich danke euch für die Zeit, die ich auf eurem Server hatte und bedanke mich fürs Lesen. Ich bin offen für Kritik und würde mich deshalb sehr freuen über eine Stellungnahme von @Tobiocus und @Domi , wie sie meinen Ban den besprochen haben und wie man entnehmen kann, dass ich Hacken würde.

Ich bedanke mich und wünschen allen noch einen schönen Tag :3!
Mit freundlichen Grüßen IvI
 

HonorTaker

Supremium
23 Okt. 2014
430
2.582
1.080
20
Litt,Wheeler,Williams,Bennet
Moin liebes Forum,

Vorab möchte ich ganz klar sagen, dass ich gegen niemanden irgendwas Persöhnlich habe, ich möchte ausschließlich hier meine Kritik äußern zum Bereich ,,Moderation und zu deren Mitgliedern''.

Es geht in dieser Kritik um folgende Punkte:
-Fehlbans von Mods
-Monatelang Nachrichten bewusst ignorieren
-Fazit

Fehlbans von Mods:

Wie viele von euch bereits gemerkt haben, werden Spieler die Legit spielen immer häufiger gebannt, aus welchen Gründen auch immer. Man wird gebannt wegen angeblichem Hacking, was nie Stattgefunden hat. Ich bin leider auch davon betroffen und werde wahrscheinlich nie wieder auf dem GommeHD.net Netzwerk spielen können. Gründe dafür sind, dass ich angeblich Leugne, gehackt zu haben.

Hier eine kleine Schilderung zu meinem Fall:

Ich ging damals am Abend in KOTL rein, einer MAP auf dem Gommunity Server. Dort kann man halt PVP machen und viel dort Hacken auch, da dass Anticheat in der Gommunity bekanntlich recht schlecht ist, habe ich mir zumindest sagen lassen. Auf jedenfall traf ich dort den Mod @Tobiocus an, der dort auch war. Ich habe gegen ihn gefightet und hatte ihm sehr oft und schnell in der Kombo, wie man hier auch in meinem Ban Video erkennen kann:
[ENTFERNT]

Zuerst als ich selber das Video gesehen habe, dachte ich auch, klar, dass sieht schon echt unlegit aus. Schaut man sich aber das Video genauer an, kann man erkennen, warum das alles nach angeblichem ,,Hacking'' aussieht. Hier zähle ich nun alle Punkte auf, woran man klar erkennen kann, dass ich Legit spielte:

1. Der Mod der gegen mich fightet, spielt in der Minecraft Version 1.16. Wir wissen alle, dass die 1.16 nicht grade bekannt dafür ist, gut mit ihr PVP zu spielen. Er hat einen klaren Hit Delay, den ich mit der 1.8 nicht habe. Er kann aus dem Grund definitv schlechte Kombos starten.

2. Wenn man das Video auf die Geschwindigkeit 0.5 oder 0.25 stellt, sieht man klar auf wie viele Blöcke ich hitte. Es ist zwar echt schwer aus Spieler POV das zu erkennen, aber wenn man genau hinschaut, erkennt man es. Ich habe nie weiter als 3,0 Blöcke gehittet, was Legit ist.

3. In Minecraft gibt es sogenannte PVP Taktiken, die meist mit einem so genannten ,,Sprint-Reset'' enden. Dadurch dass man diesen Sprint Reset ausführt, hat man den anschein, eine höhere Range zu haben als der Gegner. Dies ist der Fall bei W-Tap, S-Tap oder dem Sneaken. In der Aufnahme ist klar zu sehen, dass ich meist bevor ich den Mod hitte, immer einen Sprint Reset mache in Form von Sneaken. Außerdem bewege ich mich immer von Links nach rechts, hat den Grund, damit der Mod bzw. der Gegner mich schlechter hitten kann und ich besser ihn in eine Kombo bringen kann.

4. Der Mod der in dem Video gegen mich kämpft, läuft und das erkennt man in dem Video eindeutig, immer grade gegen mich. Dadurch ist die Chance ihn in eine Kombo zu bekomme sehr sehr Hoch. Jeder der PVP spielt, kann genau erkennen was ich meine. Es ist so leicht jemanden der kaum sich bewegt (kaum Movement), sondern einfach geradeaus läuft und in der 1.16 spielt, in eine krasse Kombo zu bringen.

Ich verstehe es einfach nicht, wie ich für das gebannt werde als Hacking. Klar es ist für mich schon iwie eine Ehre, dass ich Legit einfach für Hacking gebannt werde haha, aber trotzdem würde ich gerne Entbannt werden lol.

Monatelang Nachricht bewusst ignorieren:

Kommen wir nun zur einer anderen Sache die mich extremst Stört an den Mods. Ich beziehe mich hierbei nicht auf alle Mods, da ich weiß, dass nicht alle so sind. Hierbei soll es nun um den Mod: @Domi gehen.

Als ich nun eine DM aufgemacht habe mit RoyalSociety, meinte dieser, dass Domi sich um meinen Falle kümmern wird, siehe im Screenshot. Dies hat er auch dann getan. Wir hatten ein bisschen hin und her geschrieben und ich habe dem Team sogar mehrfach geschrieben, dass ich ihnen ein TS oder Discord Gespräch anbiete, um den Fall meines Bannes zu klären. Dies wurde leider einfach ignoriert und man hat garnicht erst drauf Geantwortet.

Wie in den folgenden Screenshots zusehen ist, bekam ich über einen Monat keine Nachrichten und mir wurde das Gefühl vermittelt, dass sich niemand so richtig für meinen Fall interessiert. Ist es nicht das Ziel eines erfolgreichen Servers, die Spieler so glücklich wie möglich zu machen und Spielspaß zu geben?
Auf jedenfall wurde mir kaum und nur knapp geantwortet. Klar ich verstehe wenn ihr als Team besseres zutun habt und auch allgemein viel zu arbeiten habt, aber man kann mir doch mal nach über einem Monat eine Nachricht schreiben wie es denn nun aussieht mit meinem Ban.

Es ist super deprimierend, nach über einem Monat dann aus dem Nichts zu hören, dass mein Ban nicht verkürzt wird und weiterhin bestehen bleibt. Ich finde sowas geht einfach total nicht, und sowas gehört sich einfach nicht von einem Mod und grade von so einem großem und qualitativen Server wie GommeHD.net. Ich bin echt enttäuscht vom Team. Ich hab echt mehr erwartet. Ich spiele wahrscheinlich auch schon länger als Domi selber auf GommeHD.net und PVP trainiere ich seit Anfang an.

Fazit:

Ich muss sagen, ich bin echt echt echt enttäuscht von GommeHD.net. Ich kenne den Server schon mittlerweile so lange und durfte sehr positive Erfahrungen machen mit Mods wie z.B @114 der seine Arbeit super macht! Es gibt auch Mods wie z.B @geladen oder @Cooodex oder @TemplaHD die sehr freundlich sind und sich wirklich um die Probleme der anderen User kümmern. Im großen und ganzen muss ich sagen, dass es einfach nicht angehen kann, dass das Gomme Team solche wie z.B Fehlbans so ignoriert. Ich hatte vor mir demnächst Premium Lifetime zu kaufen um euch zu unterstützen und damit ich den Rang habe, aber das wird nun nichts mehr.

Ich danke euch für die Zeit, die ich auf eurem Server hatte und bedanke mich fürs Lesen. Ich bin offen für Kritik und würde mich deshalb sehr freuen über eine Stellungnahme von @Tobiocus und @Domi , wie sie meinen Ban den besprochen haben und wie man entnehmen kann, dass ich Hacken würde.

Ich bedanke mich und wünschen allen noch einen schönen Tag :3!
Mit freundlichen Grüßen IvI


Guter Beitrag, zeigt denke ich auch paar Schwachstellen auf, aber wird leider nichts bringen. Es werden Forum Sweats kommen und dir sagen "Wende dich erneut an einen Senior Moderator oder schreibe eine Beschwerde an [email protected]"

Solche Beiträge sind wirklich leider reinste Zeitverschwendung, hoffe aber natürlich, dass du entbannt wirst, solltest du wirklich legit gewesen sein (das Video is entfernt)
 

Ianosch

Mitglied
4 Juli 2015
1.433
4.585
1.255
dem Regenbogenwunderland
Es gehört zur Banpolitik von Gomme dazu, dass die Meinung ihrer Mods sakrosankt ist und Beweise nicht öffentlich diskutiert werden. In gewisser Weise ist das ja auch verständlich, da man nicht allen Bans wochenlang hinterherdiskutieren kann und irgendwann mal halt ein letztes Wort gesprochen gehört. Gibt halt leider auch großen Raum dafür, Fehler unter den Teppich zu kehren.
 

IvI

Mitglied
19 Apr. 2021
2
14
168
21
Es gehört zur Banpolitik von Gomme dazu, dass die Meinung ihrer Mods sakrosankt ist und Beweise nicht öffentlich diskutiert werden. In gewisser Weise ist das ja auch verständlich, da man nicht allen Bans wochenlang hinterherdiskutieren kann und irgendwann mal halt ein letztes Wort gesprochen gehört. Gibt halt leider auch großen Raum dafür, Fehler unter den Teppich zu kehren.
Es kann doch dann aber nicht sein, mich einfach monate zu Ignorieren?
 
  • Like
Reaktionen: TomatoCake

Ianosch

Mitglied
4 Juli 2015
1.433
4.585
1.255
dem Regenbogenwunderland
Offiziell hast du verloren gehabt, ab dem Zeitpunkt, ab dem dein EA abgelehnt und geschlossen wurde. Alles was danach passiert ist eigentlich nur Nettigkeit und Kulanz von Mods, zu der sie in keinster Weise verpflichtet sind.
Klar ist es nicht nett, ich versteh deinen Ärger, gerade wenn es um einen (angeblichen) Fehlban geht, aber die einzige offizielle Instanz wäre dann noch eine Beschwerde an die Email der Teamleitung, wo du garantiert eine Antwort erhalten wirst. Ob die dir dann gefällt sei dahingestellt.
 
  • Like
Reaktionen: TomatoCake

LPmitSimon

Mitglied
25 Juni 2017
161
250
790
Den Server selbst scheint es ja nicht zu interessieren, ob es jetzt Fehlbans gibt oder nicht (Meiner Meinung nach)... Aber man sieht ja an den seit Jahren sinkenden Spielerzahlen, was die User vom Server halten.
 

Voltarix

Moderator
5 Okt. 2015
637
2.124
1.155
der Boulderhalle ;)
Hey ho,

da bisher noch keiner darauf geantwortet hat, tue ich dieses nun einmal. Dazu sei gleich gesagt, dass ich keine Stellung zu dem Video nehmen werde.

Wie viele von euch bereits gemerkt haben, werden Spieler die Legit spielen immer häufiger gebannt, aus welchen Gründen auch immer.
Fehlbans kommen immer mal wieder vor, sowohl von uns Teammitgliedern, als auch von unserem AntiCheat (die Banwellen sind dabei ausgenommen), was aber ganz normal ist, denn wir sind alles nur Menschen und wir alle machen Fehler. Wenn wir einen fehlerhaften Ban ausgesprochen haben, heben wir diesen natürlich auch wieder auf. Zu dem kannst du diese Aussage immer nur auf dich selber beziehen, denn du weißt niemals zu 100% ob andere Spieler wirklich die Wahrheit erzählen. Dieses ist leider selten der Fall, sodass dann die Tatsache in den Raum gestellt wird, dass wir fast nur Fehlbans aussprechen und diese dann bestehen lassen.
Dieses ist aber komplett falsch.
Dort kann man halt PVP machen und viel dort Hacken auch, da dass Anticheat in der Gommunity bekanntlich recht schlecht ist, habe ich mir zumindest sagen lassen.
Da hast du dich auch wieder nur auf Aussagen von verschiedenen Personen bezogen, sodass genau dieser Punkt von eben nochmal verstärkt wird.
1. Der Mod der gegen mich fightet, spielt in der Minecraft Version 1.16. Wir wissen alle, dass die 1.16 nicht grade bekannt dafür ist, gut mit ihr PVP zu spielen. Er hat einen klaren Hit Delay, den ich mit der 1.8 nicht habe. Er kann aus dem Grund definitv schlechte Kombos starten.

2. Wenn man das Video auf die Geschwindigkeit 0.5 oder 0.25 stellt, sieht man klar auf wie viele Blöcke ich hitte. Es ist zwar echt schwer aus Spieler POV das zu erkennen, aber wenn man genau hinschaut, erkennt man es. Ich habe nie weiter als 3,0 Blöcke gehittet, was Legit ist.

3. In Minecraft gibt es sogenannte PVP Taktiken, die meist mit einem so genannten ,,Sprint-Reset'' enden. Dadurch dass man diesen Sprint Reset ausführt, hat man den anschein, eine höhere Range zu haben als der Gegner. Dies ist der Fall bei W-Tap, S-Tap oder dem Sneaken. In der Aufnahme ist klar zu sehen, dass ich meist bevor ich den Mod hitte, immer einen Sprint Reset mache in Form von Sneaken. Außerdem bewege ich mich immer von Links nach rechts, hat den Grund, damit der Mod bzw. der Gegner mich schlechter hitten kann und ich besser ihn in eine Kombo bringen kann.

4. Der Mod der in dem Video gegen mich kämpft, läuft und das erkennt man in dem Video eindeutig, immer grade gegen mich. Dadurch ist die Chance ihn in eine Kombo zu bekomme sehr sehr Hoch. Jeder der PVP spielt, kann genau erkennen was ich meine. Es ist so leicht jemanden der kaum sich bewegt (kaum Movement), sondern einfach geradeaus läuft und in der 1.16 spielt, in eine krasse Kombo zu bringen.
Zu den Punkten sage ich nichts, da es deine Meinung ist und ich diese so im Raum stehen lasse und mich wie gesagt nicht zum dem Fall direkt äußern werde.

Monatelang Nachricht bewusst ignorieren:
Ich würde meine Hand für das Team bewusst ins Feuer legen und sagen, dass dieses eine falsche Aussage ist. Es kann immer mal sein, dass wir Unterhaltungen übersehen o.ä. Zu dem kann es sein, dass dieser Fall aufgenommen wurde und dann intern direkt besprochen wurde, ohne dass dieses an dich weitergeleitet wurde. Klar sowas ist für dich nicht unbedingt toll, wenn man keine Antwort bekommt, aber ich kann dir versichern, dass kein Fall ignoriert wird. Auf manche Fälle antworten wir aber teilweise einfach nicht mehr, wenn wir sehen, dass eine Diskussion unnötig ist und von unserer Seite aus alles gesagt wurde.
Als ich nun eine DM aufgemacht habe mit RoyalSociety, meinte dieser, dass Domi sich um meinen Falle kümmern wird, siehe im Screenshot. Dies hat er auch dann getan. Wir hatten ein bisschen hin und her geschrieben und ich habe dem Team sogar mehrfach geschrieben, dass ich ihnen ein TS oder Discord Gespräch anbiete, um den Fall meines Bannes zu klären. Dies wurde leider einfach ignoriert und man hat garnicht erst drauf Geantwortet.
Dieses hat einen internen Grund, warum dein Fall an Domi weitergegeben wurde, worauf ich nicht weiter eingehen darf.
Alles bezüglich Bans und Mutes muss schriftlich geklärt werden, sprich es muss ausschließlich über einen EA oder dann per Unterhaltung laufen. Das hat den einfachen Grund, dass wir uns schriftliche Stellungsnahmen mehrmals durchlesen können, das ganze auch z.B. screenshoten können und uns dann mehrere Meinungen innerhalb des Teams einholen können oder verschiedene Sätze nochmal hinterfragen können. Zu dem ist der Vorteil bei einem schriftlichen Austausch, dass dieses meistens auf sachlicher Ebene bleibt, was ein Gespräch meistens nicht ist und da meistens Emotionen mit ins Spiel kommen. Um das alles zu verhindern, es gibt aber noch mehr Gründe, klären wir solche Anliegen grundsätzlich nur schriftlich.
Wie in den folgenden Screenshots zusehen ist, bekam ich über einen Monat keine Nachrichten und mir wurde das Gefühl vermittelt, dass sich niemand so richtig für meinen Fall interessiert.
Das sollte nicht passieren. Ich nehme das ganze so auf und leite es weiter. Es kann aber sein, dass wie bereits geschrieben, der Fall aufgenommen wurde und direkt schon intern besprochen wurde, ohne das du eine Rückmeldung dazu bekommen hast.
Es ist super deprimierend, nach über einem Monat dann aus dem Nichts zu hören, dass mein Ban nicht verkürzt wird und weiterhin bestehen bleibt. Ich finde sowas geht einfach total nicht, und sowas gehört sich einfach nicht von einem Mod und grade von so einem großem und qualitativen Server wie GommeHD.net. Ich bin echt enttäuscht vom Team. Ich hab echt mehr erwartet.
Wie bereits gesagt, fackeln wir teilweise nicht lange rum und diskutieren auch nicht viel, wenn die Beweise für uns eindeutig sind. Der Zeitraum dazwischen ist glaube ich nicht beabsichtigt gewesen. Ich nehme das ganze aber auch auf und leite es weiter.
Ich muss sagen, ich bin echt echt echt enttäuscht von GommeHD.net. Ich kenne den Server schon mittlerweile so lange und durfte sehr positive Erfahrungen machen mit Mods wie z.B @114 der seine Arbeit super macht! Es gibt auch Mods wie z.B @geladen oder @Cooodex oder @TemplaHD die sehr freundlich sind und sich wirklich um die Probleme der anderen User kümmern.
Das freut mich zu hören und wurde auch bereits kurz nach der Erstellung deines Threads an die genannten Teammitglieder weitergeleitet.
Im großen und ganzen muss ich sagen, dass es einfach nicht angehen kann, dass das Gomme Team solche wie z.B Fehlbans so ignoriert.
Ignoriert wird definitiv kein Fehlban. Wenn die Beweise eindeutig sind und wir uns innerhalb des Teams mehrfach abgesprochen haben und wir einstimmig dafür sind, dass der Ban gerechtfertigt ist, dann bleiben wir dabei auch und diese entgültige Entscheidung ist dann zu akzeptieren und steht dann auch nicht mehr zur Diskussion.
Es gehört zur Banpolitik von Gomme dazu, dass die Meinung ihrer Mods sakrosankt ist und Beweise nicht öffentlich diskutiert werden. In gewisser Weise ist das ja auch verständlich, da man nicht allen Bans wochenlang hinterherdiskutieren kann und irgendwann mal halt ein letztes Wort gesprochen gehört. Gibt halt leider auch großen Raum dafür, Fehler unter den Teppich zu kehren.
Ja da hast du großteils Recht. Wir diskutieren keine Strafen von Spielern öffentlich und werden dazu auch keine öffentliche Stellungsnahme abgeben, da dieses nur eine einzelne Person betrifft und nicht die Öffentlichkeit. Zu dem diskutieren wir im Grunde relativ viel in den Entbannungsanträgen/Unterhaltungen, wenn die Beweise nicht eindeutig sind und lassen uns auch gerne vom Gegenteil überzeugen. Doch wenn die Beweise eindeutig sind und wir uns innerhalb des Teams abgesprochen haben, dann beenden wir solche Diskussionen sehr schnell, da es nicht weiter sinnvoll wäre.
Sollten Fehler auftreten, dann werden diese auch behoben.
Ich kann dazu von meiner Seite aus berichten, dass ich teilweise EAs bearbeitet habe, die Beweise für mich auch eindeutig waren, ich den EA abgelehnt habe, der User sich bei der Teamleitung gemeldet hat und wir dann gemeinsam nochmal drüber geschaut haben und ich mich dann anhand von einer vernünftigen Stellungsnahme überzeugen lasse habe, dass es doch ein Fehlban war (unabhängig davon, ob es mein eigener Ban war oder ich den EA nur bearbeitet habe). Das ist aber ganz normal und solche Fehlbans/Fehlmutes werden dann auch wieder aufgehoben.
Guter Beitrag, zeigt denke ich auch paar Schwachstellen auf, aber wird leider nichts bringen. Es werden Forum Sweats kommen und dir sagen "Wende dich erneut an einen Senior Moderator oder schreibe eine Beschwerde an [email protected]"
Indirekt hast du Recht, denn solche Beiträge geben uns als Moderationsteam kein wirkliches Feedback, sondern stellen uns teilweise nur bloß und prangern nur einen Ban an, womit 99% des Moderationsteam nichts anfangen kann.
Sollte man mit der Bearbeitung des Entbannungsantrag oder des Verhaltens der entsprechenden Teammitglieder nicht zufrieden sein, dieses bezieht sich auch auf die Senior-Moderation, dann bleibt nur noch die Anlaufstelle der Teamleitungsmail.
Es betrifft halt dann nur den einen User und nicht das ganze Forum o.ä.
Den Server selbst scheint es ja nicht zu interessieren, ob es jetzt Fehlbans gibt oder nicht (Meiner Meinung nach)... Aber man sieht ja an den seit Jahren sinkenden Spielerzahlen, was die User vom Server halten.
Das mag deine Meinung sein. Ich als Teammitglied kann aber das Gegenteil behaupten und auch bestätigen.
Zu dem liegen die sinkenden Spielerzahlen definitiv nicht an sowas. Es gibt immer Hater und unzufriedene Spieler, die versuchen das Netzwerk schlecht zu reden und andere davon zu überzeugen nicht mehr auf diesem Netzwerk zu spielen. Solche Leute verbreiten dann leider immer wieder falsche Tatsachen und viele Spieler hören dann darauf, weil die Aussagen von uns Teammitgliedern dabei immer schlecht geredet werden. Sowas ist mega schade, aber auf solche Spieler sind wir nicht angewiesen.
Zu dem gibt es andere Gründe warum wir nicht mehr so viele Spieler haben wie früher. Ich persönlich habe auch keine wirkliche Lust an Minecraft und spiele es privat kaum bis gar nicht mehr. Ich spiele es nur noch, da ich hier im Team bin und diese Arbeit macht mir sehr viel Spaß. Wäre ich nicht im Team würde ich auch kein Minecraft mehr spielen und so geht es glaube ich vielen.
Dazu wurde aber bereits mehrfach Stellung von uns bezogen.
ich wurde auch leider sagen hafte 7 male legit weggebannt worden und das in FFA Hardcore jetzt habe ich nun die Bac Pflicht
Dieses ist auch eine falsche Aussage und deine Zahlen stimmen definitiv nicht.
Wenn man so oft gebannt wird, dann kann da irgendwas nicht stimmen und wenn uns die Beweise nicht ausreichen, sprechen wir dann eine BAC Pflicht aus, um genau solche Bans zu verhindern.
das Gomme Team hat sich sehr stark ins negative entwickelt ich stimme dir in allen Punkten zu...
Wenn du uns Punkte nennen kannst, in denen wir uns verbessern können, speziell auf das Moderationsteam bezogen, kannst du uns dieses gerne in einem konstruktiven Feedback Thread mitteilen.

Damit sollte alles gesagt sein.
Da ich nicht weiß, wie mit deinem Fall vorgegangen wurde bzw. weiter verfahren wurde, kann ich dir sonst nur raten, dich direkt an die Teamleitung per Mail ([email protected]) zu wenden. Ansonsten ist unsere Entscheidung das letzte Wort gewesen und diese Entscheidung ist zu respektieren und zu akzeptieren und steht nicht weiter zur Diskussion.

Mfg Voltarix
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.