GunGame Mapgrößen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

madman1000

Expert
27 Juni 2018
95
194
360
18
einem Slime Chunk
Hallo,

ich habe mir mal alle "Grundrisse" der einzelnen GunGame-Maps angeschaut und musste feststellen, dass einige Maps viel kleiner sind als andere Maps. Ist an sich ja nicht schlimm, jedoch steht z.B. in den Map-Richtlinien von GunGame, dass eine gebaute Map für 40 Spieler ausgelegt sein sollte. Trotz der Tatsache, dass eine gewisse Menge von Spielern sich AFK am Spawn aufhält, sollte das Größenverhältnis angepasst werden.

Zu kleine Maps sind:
  • Lilona
  • Prismarine
  • Desert
  • Mezepoko
Ich persönlich würde mich über eine eventuelle Vergrößerung freuen. Erstens wäre es mal „was neues“ zum Entdecken, und zweitens würden sich Gruppierungen bzw. Ansammlungen von vielen Spielern, so wie es in GunGame üblich ist, lockern.

Über konstruktive Kritik und Diskussionen würde ich mich freuen!

Mit freundlichen Grüßen
madman1000
 

Schlaftablettee

Supremium
23 Aug. 2019
48
86
310
16
der Apotheke
Hey @madman1000,

ich finde die Mapgrößen zZt. gut, da es gerade jetzt "etwas anderes" ist. Es existieren kleinere Maps und größere Maps und die Spieler können sich aussuchen, welche Maps sie spielen, da ein Großteil der Maps immer frei via Lobby-Schild zugängig ist.

Ich denke, dass die von dir "gewünschten" Änderung das Spiel eher noch unattraktiver machen würde, da sich die Spieler nicht mehr zwischen Mapgrößen entscheiden können, da alle Maps ungefähr die gleiche Größe haben.

LG
Jonathan
 
  • Like
Reaktionen: madman1000

madman1000

Expert
27 Juni 2018
95
194
360
18
einem Slime Chunk
Hey,

vielen Dank erstmal für dein Feedback!

Aber wären neue Inseln usw. nicht gut? Auf größeren Maps gibt es (logischerweise) mehr zu entdecken, dazu kommt, dass die Map "Desert" beispielsweise Inseln aufweist, die nur durch EIN Jump&Run erreichbar sind und somit theoretisch auch "gegen" die Map-Richtlinien verstoßen würde. Durch Ergänzungen von Inseln bzw. Jump&Runs könnte man dies beheben, und so mehr Möglichkeiten zum Einnehmen einer Insel bieten.

MfG
madman1000
 
  • Like
Reaktionen: Schlaftablettee

Schlaftablettee

Supremium
23 Aug. 2019
48
86
310
16
der Apotheke
Hey,

da muss ich dir wiederum vollkommen Recht geben. Ich denke, dass eine Mischung der beiden Vorschläge das Beste wäre.

Also beispielsweise ein Ausbau verschiedener Maps, um diese spieltauglicher zu machen. Andererseits behält man kleinere Maps bei und setzt dort die Spieler-Begrenuzung von maximal 50 Spielern vielleicht auf 30 Spieler.

Des Weiteren wäre es mMn. sehr gut, wenn man aus der Runde gekickt wird, sobald man als abwesend markiert wird.

LG
Jonathan
 
  • Like
Reaktionen: madman1000

madman1000

Expert
27 Juni 2018
95
194
360
18
einem Slime Chunk
Hallo,


Andererseits behält man kleinere Maps bei und setzt dort die Spieler-Begrenuzung von maximal 50 Spielern vielleicht auf 30 Spieler.
Ich persönlich halte eine Spielerbegrenzung für keine sonderlich gute Idee, da sich viele Spieler schon die 50-Spieler-Slots zurückwünschen (aktuell 40). Auf einer Map wie Prismarine gibt es noch Platz mit viel Wasser, in die man noch Inseln einsetzen könnte. Ich denke nicht, dass sich jemand darüber beschweren würde, wenn es nur „große“ Maps gibt. Dadurch würde sich wahrscheinlich sogar das Interesse der Spieler auf kleinere Maps steigern, da große Maps wie Pharos oder Mucilage besonders beliebt bei vielen Spielern sind.

Des Weiteren wäre es mMn. sehr gut, wenn man aus der Runde gekickt wird, sobald man als abwesend markiert wird.
Definitiv realisierbar und auf jeden Fall eine sehr wichtige Ergänzung für GunGame.

Mit freundlichen Grüßen
madman1000
 

yanno3000

Content
14 Juni 2014
1.917
3.648
1.390
23
Moin,

wir werden die Maps nicht von unserem Bauteam aus anpassen. Man könnte in Zukunft über eine Entfernung der Maps nachdenken, wenn dies zu sehr stören sollte. Aktuell ist das aber nicht geplant.

MFG
Yanno
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.