Hide'n'Seek Map-Richtlinien für Hide'n'Seek

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GommeHDnet

Administrator
20 Feb. 2016
323
11.662
1.010
www.GommeHD.net
Hide'n'Seek-Maps | Anleitung


1. Allgemeines

  • Einprägsames Maptopic, man sollte sich an die Map erinnern können
  • Name sollte die Map widerspiegeln
  • Map für 12 Spieler auslegen
  • Wichtig: Leaves dürfen sich nicht von alleine abbauen!
  • Wichtig: Mit Falltüren kann nicht interagiert werden!
  • Wichtig: Mit Türen kann interagiert werden!
  • Wichtig: Redstone ist deaktivert!
  • Wichtig: Durch Wasser erhält man Schaden.

2. Grundaufbau
  • Grundfläche von 10.000 bis 15.000 Blöcken (100x100 bzw. 125x125). Wenn kleiner, dann auf mehrere Ebenen setzen.
  • Eher auf einen offenen Raum mit kleineren Elementen die diesen füllen, als auf eine unübersichtliche Grundfläche setzen.
  • Sackgassen vermeiden
  • Gebäude sollten minimal zwei Aus-/Eingänge besitzen
  • Orte durch mehrere Wege begehbar machen
  • Eher auf natürliche Begrenzungen setzen, als auf Barriereblöcke (Barrieren möglichst nicht auf der Höhe des Spielers setzen, sondern erst über dem Spieler [ca. 2 Blöcke über Grund])
  • Verzicht auf 2-Block hohe Dekoration wie “hohes Gras, Blumen u.v.m”

3. Spezifische Gegebenheiten
  • Spawn für die Seeker
  • Wichtig: Der Seeker-Spawn muss folgende Kriterien erfüllen:
    - Es ist zu bedenken, dass der Spawn von Hidern nicht betreten werden kann.
    - Der Spawn sollte von seiner Grundform ein Quadrat oder Rechteck sein.
    - Im Spawn ist außerdem eine gut erreichbare Position für den NPC bereitzustellen. Über dem NPC ist mindestens 1 Block für ein Hologramm freizuhalten.
    - Im Spawn muss es eine Ebene geben, auf der später die noch zu findenden Blöcke in Form von schwebenden Items und Hologrammen angezeigt werden. Die Länge der Ebene entspricht der Anzahl an auffindbaren Blöcken. Über dieser Ebene ist mindestens eine Höhe von 2 Blöcken freizuhalten.

  • Spawn für die Hider:
  • Wichtig: Der Hider-Spawn muss folgende Kriterien erfüllen:
    - Die Hider sollen auf der Map etwas abseits (möglichst außerhalb des Sichtfeldes der Seeker) spawnen. Hierfür sollte eine etwas größere Freifläche bereitgehalten werden, welche sich direkt zentral auf der Map befindet oder sich in mehrere Richtungen zur Map hin öffnet.

  • Wichtig: Die Blockpalette kann frei gewählt werden, hauptsächlich sollen aber solide Blöcke verwendet werden!
    Hinweis: Auf Stufen als Block für Hider muss verzichtet werden.
  • Wichtig: Maps müssen für 4-6 kostenlose Blöcke sowie 2-3 freischaltbare Blöcke ausgelegt sein!
  • Wichtig: Die frei verfügbaren Blöcke sollten häufiger als die, die man erst freischalten muss, verbaut werden!
  • Wichtig: Regelmäßigkeiten (bspw. Symmetrie, sich wiederholende Lücken u.ä. sollten, beim Bau der Verstecke, vermieden werden!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Soziale Medien

Über uns

  • GommeHD.net ist einer der größten Minecraft-Server der Welt. Dir gefällt unser Server? Dann unterstütze uns durch einen Kauf im Shop!
  • Shop