Cookies Map-Richtlinien für Cookies

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GommeHDnet

Administrator
20 Feb. 2016
307
11.338
1.010
www.GommeHD.net
Cookies-Maps | Anleitung
1. Allgemeines
  • Teamkonstellation: 6x1, 4x2, 4x4
  • Einprägsames Maptopic, man sollte sich an die Map erinnern können
  • Name sollte die Map wiederspiegeln
  • Map muss symmetrisch und fair kopiert sein
  • Die Maps sollen abwechslungsreich gestaltet sein
  • Mittelpunkt muss bei 0 100 0 sein
  • WorldEdit-Blöcke (bspw. Eichenholzrinde auf allen Seiten) dürfen nicht im Boden verwendet werden
  • Seelensand und Eisblöcke dürfen nicht im Boden verbaut werden
  • Wichtig: Leaves dürfen sich nicht von alleine abbauen!
  • Wichtig: Die Map muss kompatibel mit der Minecraft Version 1.8 sein!
  • Wichtig: Keine Void Bereiche.

2. Grundaufbau
  • Kampffläche bewahren
  • Wenig “Schnickschnack”, also eher auf gute Bespielbarkeit setzen
  • Map flach halten und lieber auf verschiedene Ebenen setzen, als auf Hügel
  • Die äußeren Abschlusswände können aus Glas oder Barrieren gebaut werden
  • Terraforming um die Map ist kein Muss, sieht allerdings besser aus
  • Turm-Größen: 6x1 - 5x5x7, 4x2 - 5x5x10, 4x4 - 6x6x10
  • Team-Anordnung 4x (im Uhrzeigersinn): Blau, Grün, Rot, Gelb
  • Team-Anordnung 6x (im Uhrzeigersinn): Blau, Türkis, Gelb, Pink, Grün, Rot

3. Sonstiges
  • Spawn mit dem Wollblock der Teamfarbe markieren
  • Teamfarben sollten erkenntlich sein
  • Unter den Villager, die Hexe und Olli Wollblöcke der Teams
  • Köpfe und Teppiche auf dem Boden vermeiden
  • Beim Bauen auf Stufen im Boden verzichten
  • Gras und Blumen dürfen ohne Bedenken gesetzt werden
  • Wichtig: Unter jeglichen Bauten, z.B. den Türmen, müssen andere Blöcke als Untergrund verbaut werden, als die Baufläche für die Maschinen
  • Wichtig: Secrets bitte im Formular angeben!
  • Wichtig: Keine geheimen Räume mit mehreren Cookiespawnern (Goldblock) o.ä.!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.