TTT kleine Kritik an TTT

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tropadeira

Mitglied
7 Feb. 2014
2.773
1.738
1.260
26
Wien
*Doppelpost, weil:
Hey,
vielen Dank für dein Feedback!
Ich würde sagen, dass du das am besten mal hier vorschlägst, sofern du es noch nicht getan hast https://www.gommehd.net/forum/forums/ideen-und-vorschlaege.108/
Ich werde das Thema an dieser Stelle schließen, bei weiteren Anmerkungen kannst Du mich gerne per Unterhaltung kontaktieren!

MfG

Hey Leute,
und oh gott, hab ich schon lang keinen Beitrag verfasst.

Vorerst, habe ich kein genaueres Thema dazu gefunden (Ja, ich hab gesucht!) und wollte es mal angesprochen haben. Andere haben es angeschnitten, aber ich wollte es eventuell nochmal groß diskutieren.

Ich spiele TTT sehr gerne, vor allem privat mit Freunden macht es sehr viel Spaß.
Und an sich mag ich das neue Update sehr gerne, weil es MineMafia sehr ähnlich ist.
Doch leider habe ich eine Sache vermisst, die es vor dem Update noch (soweit ich weiß) gab.
Und zwar hat man im früheren TTT NICHT gesehen,weder im Tab noch im Scoreboard, wenn jemand gestorben ist und das fand ich gut so.
Leider wurde es jetzt wieder eingeführt und das find ich nicht so toll. Da es so gesehen den Spieler die Ungewissheit nimmt, falls ihr versteht, was ich damit mein.
Jedenfalls wär ich dafür, dass man eventuell es so macht, dass die Anzeige im Scoreboard und im Tab nur geupdated wird, wenn ein Detektiv eine Leiche gefunden hat.

Würde gerne mehrere Meinungen dazu hören, eventuell steh ich ja auch komplett allein damit da. :D

- Jessie
 

Marius051099

Administrator
18 Okt. 2015
1.368
2.682
1.255
24
Köln
Finde die Idee ziemlich cool. Ich spiele auch sehr aktiv TTT und auch mich stört es ein wenig. Wenn man es nicht direkt sehen würde, würde es das Spiel zum einen interessanter machen und zum anderen würde man überaschende Wendungen erleben können. Wäre für die Umsetzung dieser Idee.

MfG Marius
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Razeflex

SirNio

Mitglied
27 Nov. 2015
172
787
865
dem Labor
Hey Leute,
und oh gott, hab ich schon lang keinen Beitrag verfasst.

Vorerst, habe ich kein genaueres Thema dazu gefunden (Ja, ich hab gesucht!) und wollte es mal angesprochen haben. Andere haben es angeschnitten, aber ich wollte es eventuell nochmal groß diskutieren.
Schön das es Personen gibt, die die Suchfunktion nutzen,( ja ich weiß wer du bist.)
Aber nun zu deinem Vorschlag
Ich spiele TTT sehr gerne, vor allem privat mit Freunden macht es sehr viel Spaß.
Und an sich mag ich das neue Update sehr gerne, weil es MineMafia sehr ähnlich ist.
Doch leider habe ich eine Sache vermisst, die es vor dem Update noch (soweit ich weiß) gab.
Und zwar hat man im früheren TTT NICHT gesehen,weder im Tab noch im Scoreboard, wenn jemand gestorben ist und das fand ich gut so.
Leider wurde es jetzt wieder eingeführt und das find ich nicht so toll. Da es so gesehen den Spieler die Ungewissheit nimmt, falls ihr versteht, was ich damit mein.
Jedenfalls wär ich dafür, dass man eventuell es so macht, dass die Anzeige im Scoreboard und im Tab nur geupdated wird, wenn ein Detektiv eine Leiche gefunden hat.
Ich sehe keinen Vorteil, weder darin zu sehen wer gestorben ist, noch dies nicht sehen zu können.
Man weiß so (wie es momentan) ist, dass die Person Tod ist, wenn sie im Tab verschwindet. Über diesen Fakt kann man, jedoch (für mich) keinen Schluss daraus ziehen und herausfinden, welcher Spieler Traitor ist.
Bei "deiner Version" wurde dir diese Version auch keinen Vorteil bringen, außer dass die Spieler "ruhiger" sind und nicht so schnell misstrauen. Ist das, aber noch der Flair von MineMafia, dass man niemanden vertrauen kann.

~Nio
 

Windmax

Mitglied
5 Juli 2015
99
92
360
26
Münsterland
www.youtube.com
Hey,
im folgenden stell ich meine persönliche Meinung da und nicht die des Serverteams.
Es ist klar wieso sich das manche wünschen und noch Mehr ... für sinvoll halten. Man denkt an das "original TTT" oder vllt. auch die vorgänger Version von dem auf Gomme. Natürlich hat die Tatsache, dass man nicht gesehen hat wer tot ist, wer noch lebt eine Spannung erzeugt, einen gewissen flair von Ungewissheit. Allerdings muss man bei z.B. dem "original TTT" (Garys Mod) ebenfalls beachten, dass viel Wert auf Kommunikation gelegt wurde. Hotkeys für schnelle Chat interaktionen und auch eine schnelle "sprech-Funktion" Mikrofon seitig. (so z.B. dass innos schnell sagen können bevor sie sterben, wer Traitor ist)
Diese Art von schneller Kommunikation hast du in Minecraft und in dem TTT hier, nicht. Während du im "Normalen" TTT schnell, durch hinterfragen, ansprechen, das schweigen einer Person herausfindest bzw. herausfinden kannst ob sie tot ist, hast du in Minecraft und auf dem Netzwerk definitiv nie die Chance das sicher heraus zu finden. ( Da nicht jeder schreibt oder z.B. ein chatmute haben kann etc etc.)

Wenn du also nun die Tatsache hast, dass du nie herausfinden kannst ob eine Person tot ist (natürlich, wenn du mit Freunden im TS bist ist das was anderes. Aber... es ist nunmal so, dass das nur ein Ausnahme Fall ist und immer davon ausgegangen wird, dass die Spieler nicht im Ts o.Ä. sind) dann wird es so sein, dass höchstwarscheinlich meistens bis zum Ende der Runde alle Spieler noch als "lebend" angezeigt werden. D.H. das Scoreboard und die Anzeigen könnten sowieso weggelassen werden. Und das ganze befände sich sowieso in einem schleier aus Ungewissheit.
Hinzu kommt, dass wegen Mangel an Kommunikation die Traitor sehr sehr warscheinlich unentdeckt bleiben weil die Innos ja nicht schnell noch vor dem Tod "rufen" können wer Traitor ist.
Problem ist meiner Meinung nach: das aktuelle TTT auf dem Netzwerk ist super ausgeglichen und somit ein Faktor für die Beliebtheit. Traitor und Innos haben die selben Chancen... und es entsteht eine andere Art von Spannung.
Das Resultiert aber daraus, dass du z.B. als Inno auch immer weißt, wer und wieviele tot sind. Das Außschluss verfahren ist sehr bedeutend wenn es darum geht die letzten Traitor schnell zu töten bevor sie es tuen. Anhand des testers und logischem Denken kannst du schnell herausfinden wer traitor ist. Wenn du jetzt aber das feature wegnimmst, dass du siehst wer tot ist.... dann wird das ganze ziemlich schwer für die Innos und nur noch leichter für die Traitor... und somit würde die schöne Balance weg sein.

Man könnte noch Argumentieren, dass die Detectives ja identifizieren können... aber die Wahrheit sieht nunmal so aus, dass viiieelee das leider nicht tuhen und der Sieg der Innocents viel zu viel mit Glück zu tun hätte, ob der Detective gute Arbeit leistet.

Ich kann verstehen, dass wenn man mit Freunden auf dem TS das TTT auf dem Netzwerk spielt eine Ungewissheit spannend wäre aber das würde meiner Meinung nach nicht funktionieren wenn du normal spielst. Es ist ein gutes Zusammenspiel zwischen: Tester, Traitor anzahl, dass du siehst wer tot ist und dass du siehst ob der jenige den du getötet hast Traitor war. Das ganze macht das TTT so cool in meinen Augen.. wenn du jetzt eine von den Faktoren änderst.... müsstest du noch viel mehr ändern damit es balanciert bleibt.

//edit: Manche hier schreiben, dass die Runden dadurch ruhiger werden würden... davon bin ich absolut nicht überzeugt. Zurzeit sind schon zu viele in TTT mit zitterndem Finger auf der Maus und es entstehen schnell randomkills. Wenn nun ein weiterer Sicherheitsfaktor der Innos weggenommen wird... so wird es nur noch hektischer.
Soviel zu den Innos.. aber auch die Traitor werden doch nicht ruhiger. Die Tatsache, dass noch keiner weiß wieviele tot sind bestärkt die Traitorgruppe besonders am Anfang doch nur noch mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wGp1-aTaqaIM-N67LfPa5OP3

Unregistriert
Ich sehe keinen Vorteil, weder darin zu sehen wer gestorben ist, noch dies nicht sehen zu können.
Man weiß so (wie es momentan) ist, dass die Person Tod ist, wenn sie im Tab verschwindet. Über diesen Fakt kann man, jedoch (für mich) keinen Schluss daraus ziehen und herausfinden, welcher Spieler Traitor ist.
Bei "deiner Version" wurde dir diese Version auch keinen Vorteil bringen, außer dass die Spieler "ruhiger" sind und nicht so schnell misstrauen. Ist das, aber noch der Flair von MineMafia, dass man niemanden vertrauen kann.
Stelle dir vor du bist Innocent und vor dir steht ein anderer Spieler. Du drückst Tab und siehst dass nur noch ihr beide lebt.
Klar killst du ihn dann.
Selbe Situation: Du drückst Tab und siehst noch 8 Personen. Du greifst ihn nicht direkt an, sondern bleibst nur misstrauisch.

Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Traitor und Innos haben die selben Chancen...
Da muss ich allerdings widersprechen.
Eine Runde beginnt und alle Innos gehen zum Tester.
Entweder gehst du auch hin als Traitor und testest nicht oder bleibst einfach weg. So oder so musst du nachher alleine oder zu zweit gegen Alle kämpfen.

Wenn du schon das Spiel mit Garrysmod vergleichst musst du auch den Tester erwähnen. Das ist nämlich der Punkt, weshalb die Traitor im Nachteil sind.
Allerdings geht es auch nicht ohne Tester, da die Kommunikation fehlt.
Mit dem Vorschlag von @Tropadeira wären Traitor nicht im Vorteil, es wäre nur fairer.
 

Windmax

Mitglied
5 Juli 2015
99
92
360
26
Münsterland
www.youtube.com
@Crynx tut mir leid aber da muss ich dir definitiv widersprechen. Manchmal sind TTT runden auf dem Netzwerk schon nach 90 Sekunden vorbei weil wenn die Traitor gut hormanieren und als Gruppe einfach alle töten ... die Innos da fast keine Chance haben.
Ich weiß nicht wieviel TTT du auf Gomme spielst aber dich auf Garys Mod zu stützen ist falsch da es sich um ein einen ganz anderen Spiemodus handelt der kaum noch vergleichbar ist. Die Traitor in Garys Mod haben es vielleicht schwer, aber sicher nicht auf dem Netzwerk. Da ist es, wie gesagt, ziemlich ausgeglichen. Ich verliere ziemlich selten als Traitor, besonders wenn ich mit freunden Spiele. Ich würde sogar eher dahin tendieren, dass es die Innos zurzeit schwerer haben.
 
W

wGp1-aTaqaIM-N67LfPa5OP3

Unregistriert
tut mir leid aber da muss ich dir definitiv widersprechen. Manchmal sind TTT runden auf dem Netzwerk schon nach 90 Sekunden vorbei weil wenn die Traitor gut hormanieren und als Gruppe einfach alle töten ... die Innos da fast keine Chance haben.
Das hat allerdings nichts mit einem Vorteil zu tun, sondern liegt an der Zielgruppe des Spiels. Viele Anfänger, die nie PvP spielen, spielen den Modus. Ich zB habe zu zweit mit einem Freund jeden Traitor getötet. Sie bekommen zwar den Firsthit, allerdings auch keinen anderen mehr.
Also könnten beides Position gewinnen, Objektiv betrachtet aber sind die Innos im Vorteil. Sie wissen genau wer Inno ist und wer nicht testest ist Traitor. Zudem bleiben sie meistens in einer Gruppe.
Ich weiß nicht wieviel TTT du auf Gomme spielst aber dich auf Garys Mod zu stützen ist falsch da es sich um ein einen ganz anderen Spiemodus handelt der kaum noch vergleichbar ist.
Ich habe es nie mit Garrysmod verglichen. Ich habe nur einen Unterschied den Tester genannt. Die Traitor in Garrysmod haben es sogar einfacher als in TTT.
Der einzige Punkt weshalb Traitor gewinnen ist der PvP Punkt. Viele sind nicht in der Lage nach einem Firsthit aus der "Combo" raus zu kommen und zurück zu hitten.

Objektiv betrachtet ist der Innocent aber im Vorteil.
 

SirNio

Mitglied
27 Nov. 2015
172
787
865
dem Labor
Stelle dir vor du bist Innocent und vor dir steht ein anderer Spieler. Du drückst Tab und siehst dass nur noch ihr beide lebt.
Klar killst du ihn dann.
Selbe Situation: Du drückst Tab und siehst noch 8 Personen. Du greifst ihn nicht direkt an, sondern bleibst nur misstrauisch.
Damit hast du schon teilweise recht, wenn du keinen anderen Spieler siehst, so ahnst dunschon Böses. Weißt du jedoch nicht das alle Anderen tot sind, so misstraust du ihm nur.
Zudem wäre damit wären die Chancen Verteilung noch unfairer gegenüber der Innocents und Detektivs .
 

Tropadeira

Mitglied
7 Feb. 2014
2.773
1.738
1.260
26
Wien
Hey,
dass höchstwarscheinlich meistens bis zum Ende der Runde alle Spieler noch als "lebend" angezeigt werden. D.H. das Scoreboard und die Anzeigen könnten sowieso weggelassen werden.

Und wieso? Wenn zB ein Spieler die Leiche findet und mit der Hand drauf schlägt, kann doch ganz einfach eine Chatnachricht für alle kommen, dafür braucht man auch nicht wirklich miteinander reden. So wird's doch generell auf Gomme in TTT geregelt. Sehe dort also gar kein Problem.
Und wieso kann man dann das Scoreboard weglassen? Wenn das Scoreboard durch einen einfachen Schlag auf die Leiche sich updated. Genau oder so ähnlich war es beim vorherigen TTT auch und ich fand das viel besser und spannender, auch wenn ich alleine gespielt habe und mit niemanden geredet habe.

Ich kann verstehen, dass wenn man mit Freunden auf dem TS das TTT auf dem Netzwerk spielt eine Ungewissheit spannend wäre aber das würde meiner Meinung nach nicht funktionieren wenn du normal spielst. Es ist ein gutes Zusammenspiel zwischen: Tester, Traitor anzahl, dass du siehst wer tot ist und dass du siehst ob der jenige den du getötet hast Traitor war. Das ganze macht das TTT so cool in meinen Augen.. wenn du jetzt eine von den Faktoren änderst.... müsstest du noch viel mehr ändern damit es balanciert bleibt.

Wieso genau sollte es denn NICHT funktionieren? Es funktionierte davor gut und ich hatte als Inno nie das Gefühl, dass ich wegen so einen kleinen Faktor im Nachteil wäre.

Ungewissheit macht das Spiel eben aus und genau das macht es doch spannend. Für mich hat TTT dadurch einfach viel an Potential verloren. Einfach, weil 1. viel Spannung dadurch weg ist. 2. Die Traitor dadurch weniger Chancen haben unentdeckt zu bleiben (vor allem wenn man zusammen spielt, aber dazu gleich mehr) und 3. man nun einfach weniger taktischer Vorgehen kann.
Natürlich gibt es immer noch Taktiken, dadurch fallen aber auch einfach welche weg.
(Dazu finde ich die 'Fakeleiche' als Traitor dann sowieso komplett unnötig)

wenn ich zusammen mit Freunden TTT spielen will und ich Traitor werde habe ich einfach oft das Problem, dass ich einfach direkt auffliege, wenn meine Mitspieler TAB benutzen. ''Oh, XY ist gestorben und war mit Jessie unterwegs, dann muss es ja Jessie sein!'' - aus diesem Grund greife ich einfach ungerne in diesen Runden an (und viele andere auch nicht), weil ich einfach kaum Möglichkeiten habe unbemerkt jemanden zu töten. Dadurch ziehen sich die Runden oftmals in die länge und sind eher unfair gegenüber den Traitor'n

Fazit von mir:
Ich sehe einfach überhaupt kein Problem bei der Sache. Desweiteren bin ich auch der Meinung, dass niemand dadurch einen starken Vor- oder Nachteil hätte. Das Spiel würde dadurch viel Spannender werden und meiner Meinung nach auch viel mehr Spaß (als Traitor und auch als Inno). Außerdem finde ich überhaupt nicht, dass Traitor irgendwo im Vorteil sind, eher sind sie im Nachteil.

Liebe Grüße, Jessie

PS: Und weil du auch angesprochen hast, dass einige (zB Detektives mit der Leiche identifizieren) einige Teile des Spieles nicht verstehen. Man könnte eventuell Tutorials einbauen oder Tipps im Chat oder ähnliches. Ich finde persönlich auch, dass die Spieler bei TTT einfach, wenn sie es noch nicht gespielt haben einfach sowieso es nicht verstehen. Man sollte den Spielern einfach das Spiel erklären. So würden eventuell auch weniger Leute random Leute killen oder eventuell mehr die Rolle als Detektive verstehen. :)
 
  • Like
Reaktionen: YesApproved und Crynx
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Soziale Medien

Über uns

  • GommeHD.net ist einer der größten Minecraft-Server der Welt. Dir gefällt unser Server? Dann unterstütze uns durch einen Kauf im Shop!
  • Shop