Kann man auf einem server den ping beschränken?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dancrafter2701

Unregistriert
Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber es macht mir fast keinen spaß mehr auf eurem Server Survival Games zu spielen, weil man fast nur noch weggepingt wird, und das obwohl ich schon einen recht guten ping habe (27ms). Gibt es nicht irgendeine möglichkeit den ping auf einem server zu beschränken, also so auf 60ms oder so. Würde mich über eine Antort Freuen
LG Dancrafter2701
 

MrPayJay

Mitglied
19 Nov. 2014
1.256
1.409
1.240
23
Premium Lobby 4
Diese Idee wurde schön öfters vorgeschlagen und immer wieder abgelehnt.
Nur weil H*ve so etwas hat braucht Gomme das auch?
Bei PVP geht es nicht um Ping, sondern um Skill.
Mit Skill kannst du auch einen mit einem sehr guten Ping leicht besiegen.
~PayJay~
 
C

ChatMute

Unregistriert
Nein.
Begründung: Ist AA. Kennst du die ANgel, wenn nein, musst du sie kennen lernen. Dann ist kann auch ein Pingplayer weniger machen (Kenn ich zu gut).
 
D

Dancrafter2701

Unregistriert
Ja ich kann angel PvP, ich hab knapp 500 gespielte Spiele und 800 Kills und werde von welchen die 10 spiele gespespielt haben weggepingt, weil ich sie selbst mit angelkombo nicht hitten kann
 

Voymar

Supremium
6 Dez. 2014
2.213
5.607
1.580
26
Augsburg
twitter.com
Diese Idee wurde schön öfters vorgeschlagen und immer wieder abgelehnt.
Nur weil H*ve so etwas hat braucht Gomme das auch?
Bei PVP geht es nicht um Ping, sondern um Skill.
Mit Skill kannst du auch einen mit einem sehr guten Ping leicht besiegen.
~PayJay~
Richtig.
Ich und bestimmt auch viele andere Spieler konnten Leute die einen besseren Ping hatten oder sogar unerlaubte Mods hatten besiegen. Es kommt wirklich nicht nur auf Ping oder sonstige Mods an, sondern auf Skill.

~Voymar
 
  • Like
Reaktionen: MrPayJay
C

Crysky

Unregistriert
Hab erstmal neues Internet da ich jetzt in Hessen wohne.
Ping =30-4
Bringt mir aber nichts ohne Skill.
 
  • Like
Reaktionen: Midnight_Myth

0xdelta

Mitglied
2 Dez. 2013
1.620
5.894
1.390
Das scheint der neue Trend zu sein, sein Ableben durch den Ping des Gegners zu begründen.

Früher waren alle Hacker, jetzt sind es die "PingPlayer" (ich hasse dieses Wort...). Mal daran zu denken, dass der andere einfach besser im PvP war, daran wird nicht gedacht. Viele wissen nicht einmal, was der Ping überhaupt bedeutet bzw. was er für technische Wirkungen hat. Für diese Leute ist Ping nur eine Zahl, dessen Größe über die Qualität Internetgeschwindigkeit aussagt. Den Meisten ist auch nicht bekannt, dass eine schnellere Internetverbindung sich in keinster Weise auf den Ping auswirkt (Jedenfalls auf theoretischer Seite).

Zu deiner Frage: Natürlich ist es möglich, den Ping zu limitieren. Doch das führt nur zu Problemen, Ping Schwankungen sind keine Seltenheit. Wäre ziemlich blöd aus Runden geworfen zu werden, weil für 3 Sekunden der Ping zu hoch war. Die daraus entstehenden Probleme sind größer als der Nutzen, den man daraus ziehen würde. (Insofern man überhaupt von einem Nutzen sprechen kann)

Aber mal ehrlich: Such die Fehler doch einfach mal bei dir selbst. Denn meist liegt dort der Hund begraben.
 
X

xXm4boXx

Unregistriert
Hey, Dancrafter2701
Ich besitze nur eine 6k Leitung und mein Ping schwankt immer so zwischen 35-20.
TROTZDEM hab ich noch NIE Probleme gegen einen Gegner gehabt wegen seines Pings, wenn du geschrieben hättest das man mit wenig FPS kaum eine Chance hat hätte ich dir zugestimmt, so aber nicht. Delta242 hat es schon genaustens erläutert, genauso wie MrPayJay. Ich finde diesen Trend zu sterben und anschließend Pingplayer zu schreiben einfach nur idiotisch...
Lg MaboHD
 
K

KingJay_

Unregistriert
Ja ich kann angel PvP, ich hab knapp 500 gespielte Spiele und 800 Kills und werde von welchen die 10 spiele gespespielt haben weggepingt, weil ich sie selbst mit angelkombo nicht hitten kann

Ich gewinne mit 100er Ping fast gleich viel mit meinem 25er, setze secs. ein wie TnT, FnS etc. diese kann man gut gegen bessere oder halt "pingplayer" benutzen
 

0leq

Mitglied
31 Okt. 2014
215
58
745
Berlin
Mich nennen sehr viele "Pingplayer" obwohl ich einen durchschnittlichen Ping habe er schwankt zwischen 20 und 30 hin und her
 

DerAdmiralE

Mitglied
3 Okt. 2014
125
143
370
28
Timmendorfer Strand, Schleswig-Holstein
Ich persönlich habe eine sehr guten Ping (15ms nach Frankfurt), da ich eine 100k Leitung habe. Trotzdem bin ich im PvP schon oft besiegt worden, da der Gegner einfach besser war. Auch kann ich dir ein perfektes Gegenbeispiel zu deinem Vorwurf liefern: "haubna" von "DieBuddiesZocken" wohnt in Österreich und hat einen Ping von 80-100ms, was wahrlich nicht sehr schön ist. Trotzdem ist er (man sieht es an seinen Videos), was PvP angeht, unschlagbar. Ich denke, dieses Beispiel beweist, dass "Pingspieler" reine Fiktion sind.
 

NickLiebtChris

Mitglied
30 Juli 2014
1.005
2.604
1.255
cpechi schrieb:
da ich eine 100kLeitunghabe
Für diese Leute ist Ping nur eine Zahl, dessen Größe über die Qualität Internetgeschwindigkeit aussagt. Den Meisten ist auch nicht bekannt, dass eine schnellere Internetverbindung sich in keinster Weise auf den Ping auswirkt
Ich glaube auch,dass die Kommentare langsam mal gelesen werden sollten.
 

Kondensiert

Mitglied
11 Apr. 2014
588
562
925
22
dem Gerudo-Tal
Das scheint der neue Trend zu sein, sein Ableben durch den Ping des Gegners zu begründen.

[...]dessen Größe über die Qualität Internetgeschwindigkeit aussagt. Den Meisten ist auch nicht bekannt, dass eine schnellere Internetverbindung sich in keinster Weise auf den Ping auswirkt (Jedenfalls auf theoretischer Seite).
Kann ich nur zustimmen , ich habe eine 16k Leitung und trotzdem ein 17er Ping.
 

TebosBrime

Premium
26 Jan. 2014
1.591
1.004
1.260
25
Hamburg
TebosBrime.de
Das scheint der neue Trend zu sein, sein Ableben durch den Ping des Gegners zu begründen.

Früher waren alle Hacker, jetzt sind es die "PingPlayer" (ich hasse dieses Wort...). Mal daran zu denken, dass der andere einfach besser im PvP war, daran wird nicht gedacht. Viele wissen nicht einmal, was der Ping überhaupt bedeutet bzw. was er für technische Wirkungen hat. Für diese Leute ist Ping nur eine Zahl, dessen Größe über die Qualität Internetgeschwindigkeit aussagt. Den Meisten ist auch nicht bekannt, dass eine schnellere Internetverbindung sich in keinster Weise auf den Ping auswirkt (Jedenfalls auf theoretischer Seite).

Zu deiner Frage: Natürlich ist es möglich, den Ping zu limitieren. Doch das führt nur zu Problemen, Ping Schwankungen sind keine Seltenheit. Wäre ziemlich blöd aus Runden geworfen zu werden, weil für 3 Sekunden der Ping zu hoch war. Die daraus entstehenden Probleme sind größer als der Nutzen, den man daraus ziehen würde. (Insofern man überhaupt von einem Nutzen sprechen kann)

Aber mal ehrlich: Such die Fehler doch einfach mal bei dir selbst. Denn meist liegt dort der Hund begraben.
Könnt ihr den Befehl /ping sperren?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Soziale Medien

Über uns

  • GommeHD.net ist einer der größten Minecraft-Server der Welt. Dir gefällt unser Server? Dann unterstütze uns durch einen Kauf im Shop!
  • Shop